top of page

Allgemeine Geschäftsbedingungen, 11.12.2023

Mag. (FH) Monika Strasser

Purpurea Digitalis

Sonnenbadweg 4, 1180 Wien

Büro: info@purpurea-digitalis.com

IBAN: AT19 2040 4070 0851 4234

BIC/SWIFT: SBGSAT2SXXX

 

Diese Webseite ist eine Internetpräsenz von Mag. (FH) Monika Strasser und dem Einzelunternehmen Purpurea Digitalis welches von ihr geführt wird.

Die AGBs gilt für die folgende Website des Unternehmens:

www.purpurea-digitalis.com

 

Haftung für Inhalte  

Die Inhalte dieser Website wurden mit größter Sorgfalt erstellt. Für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der Inhalte kann ich jedoch keine Gewähr übernehmen. Als Diensteanbieterin bin ich gemäß § 7 Abs.1 TMG für eigene Inhalte auf diesen Seiten nach den allgemeinen Gesetzen verantwortlich. Nach § 8 bis 10 TMG bin ich als Diensteanbieterin jedoch nicht verpflichtet, übermittelte oder gespeicherte fremde Informationen zu überwachen oder nach Umständen zu forschen, die auf eine rechtswidrige Tätigkeit hinweisen. Verpflichtungen zur Entfernung oder Sperrung der Nutzung von Informationen nach den allgemeinen Gesetzen bleiben hiervon unberührt. Eine diesbezügliche Haftung ist jedoch erst ab dem Zeitpunkt der Kenntnis einer konkreten Rechtsverletzung möglich. Bei Bekanntwerden von entsprechenden Rechtsverletzungen werde ich diese Inhalte umgehend entfernen.

 

Weder die Rezepte für Hausmittel aus Wildpflanzen noch Kochrezepte, Rezepte für Räuchermischungen oder andere Rezepturen sind als Ersatz für schulmedizinische Therapien zu sehen. Es wird weiters ausdrücklich darauf hingewiesen, dass die Angebote von Purpurea Digitalis keine ärztliche Untersuchung oder medizinische Betreuung ersetzen. Teilnehmer:innen mit Krankheitserscheinungen – welcher Art auch immer – sind ausdrücklich dazu aufgerufen, ärztliche Hilfe in Anspruch zu nehmen. Es handelt sich dabei nicht um Tätigkeiten, die im österreichischen Ärzt:innengesetz 1998 geregelt sind. Die angebotenen Methoden stellen keinerlei Ersatz für eine Diagnose und Therapie durch eine/n Arzt/Ärztin dar. 

 

Anmeldungen

Anmeldungen und Stornierungen werden in schriftlicher Form (per Anmeldeformular, auch per E-Mail) angenommen. Anmeldungen werden in der Reihenfolge des Eintreffens berücksichtigt. Die Gültigkeit der schriftlichen Anmeldung ist verbindlich mit der Zusendung einer schriftlichen Anmeldebestätigung seitens der Veranstalterin.

Mit Ihrer Anmeldung akzeptieren die Teilnehmenden die vorliegenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen und bestätigen, dass die Angebote und Veranstaltungen keine ärztliche, psychotherapeutische oder medizinische Behandlung oder Beratung darstellen und solche auf keinen Fall ersetzen. Die Teilnahme an Veranstaltungen von Purpurea Digitalis erfolgt stets auf eigene Gefahr. Die Veranstalterin schließt jede Haftung von Personen und/oder Sachschäden aus, sofern sie nicht auf vorsätzlicher und grober Vertragsverletzung/Sorgfaltswidrigkeit beruhen.

 

Teilnahmebeitrag

Der Teilnahmebeitrag ist nach erfolgter Anmeldung, allenfalls vor Beginn der Veranstaltung zu begleichen. Allfällige À-conto oder Teilzahlungsmodalitäten werden schriftlich vereinbart. Bei aufwändigeren Veranstaltungen, z. B. Wochenendveranstaltungen, stelle ich mir frei, nach erfolgter Anmeldung eine Anzahlung des Gesamtbetrages einzufordern.

 

Zahlungsverzug

Für den Fall des Zahlungsverzuges eines/einer Kund:in werden bei Verträgen mit einem/einer Unternehmer:in gesetzliche Verzugszinsen im Sinne des § 456 UGB (9,2% über dem Basiszinssatz pro Jahr) verrechnet. Handelt es sich um einen Vertrag mit einem/einer Konsument:in, werden Verzugszinsen in Höhe von 4% pro Jahr verrechnet. Darüber hinaus hat der/die Kund:in alle mit der Eintreibung der Zahlung verbundenen Kosten zu tragen.

Nach erfolgloser Mahnung durch Purpurea Digitalis unter Setzung einer mindestens 14-tägigen Nachfrist, ist Purpurea Digitalis berechtigt sämtliche Verträge, die mit dem/der Kund:in bestehen, bereits erbrachte Leistungen und Teilleistungen sofort fällig zu stellen und die Erbringung noch nicht erbrachter Leistungen bis zur vollständigen Bezahlung aller offenen Forderungen vorübergehend einstellen.

Nach fruchtlosem Verstreichen einer weiteren Mahnung samt Setzung einer weiteren Nachfrist von mindestens 14 Tagen, kann Purpurea Digitalis vom Vertrag zurücktreten, bereits bezahlte Leistungen einstellen sowie Inhalte offline stellen.

Purpurea Digitalis ist trotzdem berechtigt, auch sofort nach Ablauf der Fälligkeit Klage beim zuständigen Gericht einzureichen.

 

Stornobedingungen

Stornierungen können nur schriftlich entgegengenommen werden (auch per E-Mail).

Kostenfreie Stornierung ist – soweit nicht anders vereinbart – bis 15 Tage vor Veranstaltungsbeginn möglich.

  • 14 bis 7 Tage vor Leistungsbeginn beträgt die Rücktrittspauschale 20% der Veranstaltungskosten.

  • 6 – 2 Tage vor Leistungsbeginn betragen die Rücktrittskosten 50%.

  • Am letzten Tag vor der Veranstaltung betragen die Rücktrittskosten 80%.

  • Bei Stornierungen am Tag der Veranstaltung und danach, wie auch bei Nichtteilnahme ohne vorherige Absage, wird der gesamte Teilnehmer:innenbeitrag fällig. Dies gilt auch dann, wenn Teilzahlungen vereinbart wurden.

 

Die Stornobedingungen sind hinfällig, wenn von der/dem Teilnehmer:in ein/e der Zielgruppe entsprechende Ersatzteilnehmer:in genannt wird, welche/r die Veranstaltung besucht und den Teilnehmer:innenbeitrag leistet.

 

Sobald eine Datei eines digitalen Produktes heruntergeladen wird (Webinare,...), kann der Teilnahme- & Kursbeitrag bei einer Stornierung nicht mehr rückerstattet werden. (Purpurea Digitalis kann technisch nachsehen, welcher/welche Teilnehmer:in welche Dateien herunterlädt). Damit wird sichergestellt, dass es nicht zu Anmeldungen kommt zum Zwecke des Downloads der Inhalte und anschließendem Storno, um die Inhalte kostenfrei zu beziehen.

Stornobedingungen für Leistungen und Workshops im LadenKonzept OG Wien

Für alle Veranstaltungen und Workshops die in den Räumlichkeiten des LadenKonzept OG, Kolingasse 10, A- 1090 Wien, Inhaberin Cornelia Bock, stattfinden, gelten aufgrund der seitens des LadenKonzept OK vorgegebenen Stornobedinungen folgende Bestimmungen:

- Bei Buchnung über die Homepage und bei schriftlicher Buchung (Mail, Whats App) ist die Buchung verbindlich!
- Bei schriftlicher Stornierung bis 28 Tage vor dem Workshop fallen keine Stornokosten an.
- Bei schriftlichen Stornierung bis 21 Tage vor dem Workshop verrechne ich eine Stornogebühr von 50% der Workshopgebühr.
- Danach werden bei Absage 100% der Workshopgebühr in Rechnung gestellt.

Mindestteilnehmer:innenanzahl damit der Workshop stattfindet: 6 Personen

 

Widerspruchs- und Widerrufsrecht

Der/die Kund:in hat das Recht, binnen 14 Tagen ohne Angabe von Gründen den Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag, an dem der/die Kund:in oder ein/e von Ihnen benannter Dritte/r, die Waren in Besitz genommen hat. Um das Widerrufsrecht auszuüben, hat der/die Kund:in Purpurea Digitalis (Mag. (FH) Monika Strasser, Purpurea Digitalis, Sonnenbadweg 4, 1180 Wien, info@purpurea-digitalis.com) mittels einer eindeutigen, schriftlichen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief oder E-Mail) über den Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, zu informieren. Wenn der/die Kund:in den Vertrag widerruft, hat Purpurea Digitalis alle Zahlungen, welche sie vom/von der Kund:in bereits erhalten hat, ausgenommen der Lieferkosten, binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über den Widerruf dieses Vertrags bei der Purpurea Digitalis eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwendet Purpurea Digitalis dasselbe Zahlungsmittel, das der/die Kund:in bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt hat, es sei denn, mit dem/der  Kund:in wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart. 

Der/die Kund:in hat die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem der/die Kund:in Purpurea Digitalis über den Widerruf dieses Vertrags unterrichtet, an Purpurea Digitalis zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn der/die Kund:in die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absendet. Purpurea Digitalis kann die Rückzahlung verweigern, bis die Waren wieder bei ihr eingelangt sind. Der/die Kund:in trägt die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren.

Der/die Kund:in haftet bei nicht fachgerechtem Umgang mit den Waren für einen etwaig eingetretenen Wertverlust. 

 

Änderungen Veranstaltungsprogramm/Veranstaltungsabsage

Aufgrund der langfristigen Planung sind organisatorisch bedingte Änderungen möglich. Die Veranstalterin behält sich daher Änderungen von Veranstaltungen, Beginnzeiten, Terminen und Veranstaltungsorten sowie eventuelle Veranstaltungsabsagen vor. Die Teilnehmer:innen werden davon ehestmöglich und schriftlich oder telefonisch verständigt. Gibt die Änderung Anlass zum Rücktritt von der Teilnahme, kann dies schriftlich und kostenfrei mitgeteilt und durchgeführt werden. Sämtliche eventuell bereits geleistete Zahlungen werden in diesem Fall rückerstattet.

Bei einem Ausfall einer Veranstaltung durch kurzfristige Erkrankung der Trainerin/Veranstalterin, besteht kein Anspruch auf Durchführung der Veranstaltung. Die Kursgebühren werden in diesem Fall gänzlich erstattet. Ersatz für entstandene Aufwendungen und sonstige Ansprüche gegenüber der Veranstalterin sind daraus nicht abzuleiten.

Muss eine Veranstaltung abgesagt werden, da die Mindestteilnehmer:innenzahl nicht erreicht wurde, erfolgt eine abzugsfreie Rückerstattung von bereits eingezahlten Kursbeiträgen. Die Rückzahlung erfolgt durch Überweisung auf ein von dem/der Teilnehmer:in schriftlich bekannt gegebenes Konto. Üblicherweise erfolgt eine solche Absage 2 Wochen vor Veranstaltungsbeginn. Muss diese Frist auf 1 Woche verkürzt werden, erhalten die Teilnehmer:innen eine schriftliche Benachrichtigung und haben die Möglichkeit, von Ihrer Anmeldung kostenfrei zurückzutreten.

Bei Schlechtwetter behält sich die Veranstalterin vor, Outdoorveranstaltungen abzusagen bzw. einen Ersatztermin anzubieten. Etwaige bereits eingezahlte Beträge werden in diesem Fall zur Gänze zurückerstattet, außer der Ersatztermin kann wahrgenommen werden. 

Skripten

Skripten und Unterlagen sind, sofern im Angebot enthalten, grundsätzlich im Teilnehmer:innenbeitrag inkludiert.

Die ausgegebenen Schriftstücke dürfen nicht ohne ausdrückliche Genehmigung durch die/den Verfasser:in digital oder auf anderem Wege veröffentlicht, vervielfältigt oder in anderer Weise für unternehmerische Zwecke genutzt werden.

VERSANDRICHTLINIEN und RÜCKGABEN
Lieferbedingungen

Zuzüglich zu den angegebenen Produktpreisen können noch Versandkosten anfallen. Nähere Bestimmungen zu ggf. anfallenden Versandkosten erfahren Sie direkt bei den Angeboten.


Bezahlung

In meinem Shop stehen Ihnen grundsätzlich die folgenden Zahlungsarten zur Verfügung:


PayPal 

Im Bestellprozess werden Sie auf die Webseite des Online-Anbieters PayPal weitergeleitet. Um den Rechnungsbetrag über PayPal bezahlen zu können, müssen Sie dort registriert sein bzw. sich erst registrieren, mit Ihren Zugangsdaten legitimieren und die Zahlungsanweisung an mich bestätigen. Die Zahlungstransaktion wird durch PayPal unmittelbar danach automatisch durchgeführt.

Weitere Hinweise erhalten Sie beim Bestellvorgang. 

Klarna Sofortüberweisung

Sie wählen unter Zahlungsart „Klarna Sofort-Überweisung“. Sie geben die Online-Banking-Daten Ihrer Bank ein und folgen den Anweisungen. Nach erfolgreicher Zahlung wird der abgeschlossene Vorgang bestätigt.


Barzahlung bei Abholung

Sie zahlen den Rechnungsbetrag bei der Abholung in bar. 

Die Ware bleibt grundsätzlich bis zur vollständigen Bezahlung das Eigentum von Mag.a (FH) Monika Strasser, Purpurea Digitalis.

Transportschäden

Werden Waren mit offensichtlichen Transportschäden angeliefert, so reklamieren Sie solche Fehler bitte möglichst sofort beim Zusteller und nehmen Sie bitte unverzüglich Kontakt zu mir auf. Die Versäumung einer Reklamation oder Kontaktaufnahme hat für Ihre gesetzlichen Ansprüche und deren Durchsetzung, insbesondere Ihre Gewährleistungsrechte, keinerlei Konsequenzen. Sie helfen mir aber, meine eigenen Ansprüche gegenüber dem Frachtführer bzw. der Transportversicherung geltend machen zu können.

Gewährleistung und Garantien

Es gilt das gesetzliche Mängelhaftungsrecht. Informationen zu gegebenenfalls geltenden zusätzlichen Garantien und deren genaue Bedingungen finden Sie jeweils beim Produkt.

RÜCKGABE & UMTAUSCH
Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen.

Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die letzte Ware in Besitz genommen haben bzw. hat.


Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie mir (Mag.a (FH) Monika Strasser, Sonnenbadweg 4, 1180 Wien, info@purpurea-digitalis.com) mittels einer eindeutigen Erklärung (z. B. ein mit der Post versandter Brief oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren.

Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.


Folgen des Widerrufs

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, habe ich Ihnen alle Zahlungen, die ich von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von mir angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei mir eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwende ich dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Ich kann die Rückzahlung verweigern, bis ich die Waren wieder zurückerhalten habe oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.

Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie mich über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an mich zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden. Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren. Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.

Bildrechte

Sämtliches Bildmaterial auf dieser Seite stammt aus Eigenfotografie von Mag.(FH) Monika Strasser und ist urheberrechtlich geschützt. Das Bildmaterial darf ohne Zustimmung nicht reproduziert, kopiert, verändert oder auf andere Weise urheberrechtlich relevant genutzt werden.

 

Rezepte

Alle auf dieser Seite veröffentlichten Rezepte sind Eigenkreationen und für die private Verwendung meiner Leser:innen und Abonnent:innen gedacht. Die Kochrezepte dürfen ohne Zustimmung nicht anderweitig veröffentlicht oder kopiert werden und sind urheberrechtlich geschützt.

 

Gerichtsstand

Gerichtsstand ist das sachlich und örtlich zuständige Gericht in Österreich.

bottom of page